Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertrag:
Der Kaufvertrag mit der Fendt Weinfamilie kommt durch Ihre Bestellung und durch unsere Bestätigung und/oder Lieferung zustande.

2. Jugendschutz:
Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahren ab. Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

3. Angebote:
Unsere Angebote sind freibleibend.
Maßgebend ist die jeweils bei der Bestellung gültige Preisliste.

4. Lieferung:
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen, soweit nicht eine abweichende Lieferfrist vereinbart ist. Bei Vorauskasse erfolgt die Lieferung nach Zahlungseingang.
Die Lieferung erfolgt per DHL in geprüften Kartons zu 6,12 oder 18 Flaschen:

Versandkosten inkl. Fracht und Verpackung mit dem Paketdienst (DHL) geltend für das deutsche Festland (Inseln abweichend):

  • bis 18 Flaschen: € 8,00
  • jede weiteren 18 Flaschen: + € 8,00
  • Ab einem Warenwert von € 300 erfolgt der Versand frei Haus

5. Transportmängel:
Der Käufer hat die Ware sofort nach Erhalt auf Fehlmengen und Transportschäden zu prüfen und Mängel auf dem Frachtbrief quittieren zu lassen. Die Transportperson muss den Mangel durch ihre Unterschrift bestätigen. Offensichtliche Mängel müssen der Fendt Weinfamilie spätestens 3 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden.

6. Zahlung/ Fälligkeit:
Die Preise sind in EUR angegeben und enthalten die gesetzliche MwSt. Die Preise verstehen sich ab Standort Baiersbronn-Mitteltal einschließlich Glas und Verpackung.

Die Erstbestellung versenden wir nur gegen Vorkasse.

Bei Folgebestellungen gilt:
Der Rechungsbetrag ist mit Zugang der Rechnung binnen 14 Tage fällig. Der Rechungsbetrag ist nicht skontier fähig.
Die Rechnung versenden wir immer separat zur Ware.

Die Zahlung auf Konto:
KSK Freudenstadt, IBAN: DE56 64251060 0000 263768, BIC: SOLADES1FDS

Sonderangebote und Sonderposten sind gültig solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten.

7. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Fendt Weinfamilie.

8. Verkostung
Sofern nicht anders vereinbart, gelten bei Verkostungen/Weinproben der Fendt Weinfamilie folgende Konditionen: Bei Nichtkauf oder Nichtzustandekommen eines Vertrages behält sich die Fendt Weinfamilie das Recht vor einen Unkostenbeitrag von 10€ pro Person zu verlangen.
Dieser Unkostenbeitrag ist unverzüglich nach der Verkostung vor Ort zu entrichten.

9. Datenschutz
Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes.

10. Erfüllungsort/ Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Baiersbronn/ Baden-Württemberg
Gerichtsstand ist Freudenstadt/ Baden-Württemberg

Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Regelungen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht, Zusätzliche Informationen über Fernabsatzverträge:

1.1. Sofern Sie mit uns einen Fernabsatzvertrag i.S. der §§ 312b i.V. m. 355,356 ff BGB geschlossen haben, der Vertrag also unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmittel (z.B. durch Briefe, Telefonanrufe, Telefax, Emails) zustande kam und Sie Verbraucher im Sinne dieser Vorschrift sind, gewähren wir ein Widerrufsrecht wie es folgt beschrieben wird:

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Fendt Weinfamilie
Familie Fendt
Max-Eyth-Straße 36
72270 Baiersbronn
info@fendtwein.de
Tel. 07449/913160

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns:

Fendt Weinfamilie
Familie Fendt
Max-Eyth-Straße 36
72270 Baiersbronn

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
Ende der Widerrufsbelehrung

1.2. Kristalline Ausfällungen und Trübungen in unseren Weinen sind keine Grundlage für Reklamationen. Es handelt sich hierbei zum einen um Weinstein. Dieser kann unter Kälte in Weinen ausfallen, welche möglichst wenig technische Bewegungen hatten und keinen Schönungsmitteln ausgesetzt wurden. Zum Anderen sind unsere Spätburgunder unfiltriert abgefüllt. Eine natürliche Sedimentation in der Flasche ist möglich.

1.3. Sofern die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht, erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr der Fendt Weinfamilie