Über uns

Gewachsenes Hobby

Jürgen Fendt, Sommelier und Weinverstand hat schon früh die Leidenschaft für Wein entdeckt.

Nach einer klassischen Ausbildung in der Gastronomie, folgten Top-Restaurants wie das Colombi in Freiburg, das Restaurant Sonnora in Dreis und das Restaurant Bareiss in Baiersbronn. Das Weinwissen aus Büchern, von Verkostungen und Schulungen und vor allem die Mitarbeit in diversen Weingütern, Training für nationale und internationale Wettbewerbe (1999 Trophée Ruinart, 1999 Moet-Hennesy, 2000 Sommelier des Jahres, Gault Millau, Kandidat bei der Weltmeisterschaft) prägen seinen Erfolgsweg. Den Ausgleich zur Restaurantarbeit suchte er in der Natur und so lag es auf der Hand im Jahr 2001 mit einem Weinberg selbst zu starten.

Maren Fendt kommt ebenso aus dem Restaurantfach.

Nach der Ausbildung im Restaurant Speisemeisterei in Stuttgart kamen das Keck`s Clubrestaurant in Stuttgart, das Traumschiff „MS Deutschland“ und schließlich 2005 das Landgasthaus zur Linde in Pliezhausen. Hier wurden die „Weintüren“ aufgemacht und die Grundsteine zum Commis-Sommelier gelegt.Danach gab es kein Halten mehr, ein 9 monatiges Praktikum im Weingut Gutzler und weitere Weinbauerfahrung  im Weingut Dreissigacker und Weingut Volker Maier.

Nebenbei wurde ab 2009 begonnen die Fendt Weinfamilie aufzubauen, welche Maren seit 2011 unterstützt von ihrem Mann und den Familien und Freunden leitet.

Fendt Weinfamilie Baiersbronn - Alt und neu